* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Abonnieren



* mehr
     151-152
     149-150
     147-148
     145-146
     143-144
     141-142
     139-140
     137-138
     135-136
     133-134
     131-132
     129-130
     127-128
     125-126
     123-124
     121-122
     119-120
     117-118
     115-116
     113-114
     111-112
     Kapitel 101-110
     Kapitel 1-100
     Das Konzi
     Mein Zwilling

* Links
     Hast du mich lieb???
     FORUM zum DISKUTIEREN
     Lisas und Nadls FF
     Lisas ff
     Taschas MEGA ff
     Anne´s hp&ff
     matzes hp&ff
     Anna& Kathi
     Dani´s ff
     hanna´s hp
     sannymelles HP
     Sarah_Ann´s Hp&ff
     kates hp und ff








Kapitel 119


BRAVO: " Ist es denn möglich, dass diese Entführerin, wirklich von dir schanger ist?"

TOM: " Ja ist es! Ich habe nie verborgen, dass ich One-night- stands hatte aber das war alles vor Nadls Zeit! Außerdem mache ich nur safer Sex. Trotzdem ist es natürlich möglich, dass sie dabei schwanger geworden ist. Auch wenn ich nicht daran glaube. Diese Person kann ja auch blöffen oder von wem anders schwanger sein."

YAM: " Warum wurden denn auch Jule und Bill damit hineingezogen? SIe will doch bloß dich, Tom!"

BILL: " Weil wir so beide getroffen sind und sie nun mal so auch fordern kann, dass ich schluss mache. Damit diese Mädels wieder davon träumen können, mit uns zusammen zu kommen."

TOM:" Richtig! So hat sie zwei Fliegen mit einer Klatsche geschlagen! Auch wenn sichs bescheuert anhört."

POPCORN: " Aber was ist, wenn euer Vorhaben nun nach Hinten losgeht?"

TOM:" Damit müssen wir rechnen, aber wir wollen so eben noch einmal zeigen, dass wir das mit uns nicht machen lassen! Wir lieben unsere Mädels und wollen mit ihnen zusammen bleiben!"

BILL: " Wir lassen uns nicht einschüchtern, dass wissen unsere Mädels und unsere Fans eigentlich auch. Und genau das würden wir tun, wenn wir den Forderungen nachkommen würden."

So ging es weiter. DIe Polizei hatte einen Suchtrupp nach den Mädels losgeschickt.


BEI DEN MÄDELS

"Man was soll dieser ganze Schwachsinn hier? Lass usn frei und dir wird nichts passieren!" versuchte Jule zu verhandeln. "Nein, ganz bestimmt nicht! Ich will Tom! Ganz für mich und mein Baby! Ich werde doch kurz vor meinem Ziel nicht aufgeben! AUßerdem seit ihr es nicht wert mit ihnen zusammen zu sein!" sagte diese Person.


Kapitel 120


" So!? Warum sind wir es denn nicht wert? Was hast du, was wir denn nicht haben?" fragte Nadl nun.
"Schaut euch doch mal an. Ihr seit ja noch nicht mal schlank! Da ein bisschen zu viel und hier ein bisschen zu viel! Als wenn die Twins auf sowas stehen würden!? Euer einzieger Vorteil ist vielleicht euer Vorbau, aber selbst das bezweifel ich! An euch ist nichts besonderes dran!
Ich habe lange Beine, lange Haare, bin schlank, habe blaue Augen und an den richtigen Stellen die richtigen Proportionen!"
fing sie an zu spotten und von sich zu schwärmen.
"Ach aber das soll die Twins überzeugen oder was? Man hast du schon mal was von dumm fickt gut gehört? Du bist und warst nur ein One-night-stand! Ein Dummchen, dass alles dafür getan hätte mit einem der 4 vögeln zu können!" gab Nadl sauer zurück.
Da knallte es! Nadl hatte eine schallende Ohrfeige bekommen!
"Sowas, wirst du nie wieder von mir behaupten, dass das klar ist! Ich werde schon noch mit Tom zusammen kommen und dir dann, dass Leben zur Hölle machen! Was glaubst du wer du bist?" fauchte sie Nadl an.
"Auf jedenfall nicht sowas armseeliges wie du! Ich bin die Freundin von Tom Kaulitz und werde es auch bleiben! Genauso wie Bill und Jule zusammen bleiben werden! Vor jemandem wie dir, habe ich weder Angst noch Respekt!" antwortete Nadl.
"Siehst du das genau so?" fragte sie Jule spitz. "Ja, ganau so! Du bist das letzte!" gab JUle zuück.

Nun hatten beide eine sitzen. Dann hörten sie nur noch, dass die Person ging. "Nadl, war das nötig? Musstest du sie noch extra reizen?" fragte Jule vorwurfsvoll.
" Ja musste ich! Ich lass mir sowas doch nicht gefallen! Und wenn sie mich 100 mal schlägt!" gab Nadl sauer zurück.
"So kommen wir hier nie raus! Hoffentlich haben die Jungs schon den Bullen bescheit gesagt und vor den Medien die Klappe gehalten!?" fing Jule wieder an.
"Unsere Jungs machen das schon! Die sind doch nicht blöd! Ich hoffe nur das sie uns finden!? Das ist meine größte Sorge!" entgegnete Nadl.

Dann ging die Tür wieder auf.



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung